Hiro

 

Holly

 

Chica

Stubentiger

Hiro, Holly und Havanna

Wir sind Coonies (Maine Coon) von der No Name Cattery: www.nonamecattery.de

Wir gehören zu den größten bekannten Katzenrassen. Eine Legende sagt, dass unsere Rasse von Marie Antoinette aus Frankreich nach Amerika geschickt wurde, als diese vor der Französischen Revolution über den Atlantik zu fliehen hoffte. Der erste Teil des Namens ist vom amerikanischen Staat Main abgeleitet, wo unsere Art zum ersten Mal entdeckt wurde. Der zweite Teil ist unseren üppigen Schwänzen gewidmet, die denen von Waschbären (raccoons) ähneln.

Wir haben eine wilde Schale, aber einen weichen Kern. Wir sind sehr neugierig, anhänglich, gutmütig, freundlich und besonders gesprächig. Unsere größte Leidenschaft ist es, die Maus an der Angel (oder auch jedes andere Spielzeug) zu jagen bis wir es erwischt haben. Danach ruhen wir uns dann gern mal auf Deinem Schoß aus und schnurren um die Wette.

Chica

Ich bin eine „Fundkatze". Eine liebe Dame von der Katzenhilfe Hannover e.V. hat mich gefunden, aufgepäppelt und gepflegt, bis ich hier einziehen konnte. Zur Zeit bin ich die kleinste Fellnase, ein wenig zurückhaltender und nicht ganz so aufdringlich wie meine Mitbewohner, dafür besonders verschmust. Dank der guten Pflege bei meiner Ziehmutter und hier im Café habe ich meine frühkindlichen schlechten Erfahrungen schon fast vergessen.

Wer gern einen Leidensgenossen von mir adoptieren möchte, ist hier an der richtigen Stelle:
www.katzenhilfehannover.de

Kito

Ich bin die Neue ;-) Als alte Dame (bei meinem Einzug ca. 9 Jahre) gebührt mir der Rang der Rudelführerin, aber eigentlich lege ich gar keinen Wert auf "Rudel". Ich bin lieber für mich. In meiner Sofa-Ecke im großen Gastraum mit meinem Turm, in den ich mich zurückziehen kann, fühle ich mich am Wohlsten. Ich genieße Streicheleinheiten, aber ich entscheide immer noch selbst, von wem ich mich anfassen lasse und wann... also begegnet mir mit Respekt!

 

Havanna

 

Kito